Kuschelhotel

Herrchen und Frauchen wollten wieder einmal so richtig ausspannen und so haben wir uns in dichtem Schneegestöber auf den Weg ins Kuschelhotel gemacht.

Ziel war es, dass wir uns alle in vier Wellness-Tagen gemütlich entspannen und die Zeit gemeinsam geniessen. Frauchen tat sich mehr als schwer mit dem entspannen, Herrchen und mir ist das Entspannen sehr gut gelungen. Wie immer wurden wir im Kuschelhotel sehr, sehr freundlich empfangen und haben uns sofort sehr wohl gefühlt. Wir haben unsere Zeit mit folgendem verbracht:

  • Faul herumliegen:
  • Laternenwanderung:
  • Schnüffeln:
  • Zeit mit Herrchen und Frauchen verbringen:
  • Rennen:
  • Schlafen:

Wie immer in diesem Hotel haben meine Menschen und ich die Zeit in vollen Zügen genossen. Ich habe mich besonders über den Schnee gefreut und war draussen kaum zu bremsen. Herrchen hat seine Freude an der Foto-Kamera und dem tollen Objektiv gefunden und mich beim Rennen, Schnüffen, Posieren, … wunderbar eingefangen.

Kommentar verfassen